Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/grabertyn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Von wegen Mourinho! ManU-Aus wegen Ana Ivanovic?

USA oder Manchester United: Das sagt Bastian SchweinsteigerIn seinem Post schrieb Schweini: "Ich respektiere die anderen Vereine, aber Manchester United war der einzige der mich dazu brachte den FC Bayern München zu verlassen. Ich werde da sein, wenn das Team mich braucht." Aber ist dies tatsächlich ein Bekenntnis zu den "Red Devils"?Schweinsteigers Vertrag läuft noch bis 2018. Ob er diesen bis zum Ende seiner Vertragslaufzeit erfüllen wird, ist jedoch fraglich. Denn auch ein Wechsel in die USA scheint angesichts Schweinsteigers Statement nicht ausgeschlossen.ManU-Bosse wollen Schweini loswerdenUnd geht es nach den ManU-Bossen, dann käme ihnen der Weggang des Nationalspielers nur entgegen. Denn nach dem Wechsel von Paul Pogba, den sie für 105 Millionen Euro von Juve geholt hatten, würden sie Schweini am liebsten von der Gehaltsliste streichen, so "Bild". Immerhin verdient der Mittelfeldmann eine geschätzte Jahresgage von 15 Millionen Euro. An Trainer José Mourinho soll Schweinsteigers Verbannung jedenfalls nicht liegen.
26.8.16 21:33


Verstappen fährt Tagesbestzeit, Rosberg beim Training nur Sechster

Max Verstappen hat beim Formel-1-Training zum Großen Preis von Belgien die Tagesbestzeit aufgestellt. In der zweiten anderthalbstündigen Session unterbot der im belgischen Hasselt geborene 18 Jahre alte Niederländer am Freitag die bis dato beste Runde von Nico Rosberg. Der deutsche WM-Zweite hatte am Morgen den Kurs als Schnellster absolviert. Am Nachmittag kam er auf Platz sechs. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton wurde im zweiten Mercedes 13.Hinter dem Red-Bull-Piloten Verstappen kam dessen australischer Teamkollege Daniel Ricciardo am Nachmittag auf den zweiten Platz. Danach folgte das deutsche Duo mit Nico Hülkenberg im Force India und Sebastian Vettel im Ferrari. Elfter wurde Pascal Wehrlein im Manor.Formel 1 Belgien-GP 2016: Freies Training und Qualifying live im TV bei RTL und Sky übertragenF1 2016 live bei RTL: Auch bei der Formel 1 2016 ist RTL der Sender Ihrer Wahl, wenn es um die Live-Übertragung des Rennsport-Events im Free-TV geht. Der Große Preis von Belgien in Spa am 26./27./28.08.2016 startet am Freitag mit den Freien Trainings und geht am Samstag mit dem Qualifying weiter. RTL überträgt allerdings nur am Samstag das Qualifying live, ab 13.45 Uhr. Dafür können Sie den Trainingslauf am Freitag live bei n-tv sehen. Der Sender überträgt diesen ab 13.55 Uhr.
26.8.16 21:33


Darum fehlt er beim Bundesliga-Start

Mario Götze verletzt - Thomas Tuchel will ihn schonen"Wir werden bei Mario kein Risiko gehen", sagte Trainer Thomas Tuchel. Götze absolvierte am Donnerstag wegen Oberschenkelprobleme nur 20 Minuten des Mannschaftstrainings, bevor es individuell für ihn weiterging, berichtet die "Bild". Eine Bestätigung des BVB oder von Götze gab es vorerst nicht.Borussia Dortmund ohne Mario Götze gegen Mainz 05Bereits in der ersten Pokalrunde gegen Drittligist Eintracht Trier (3:0) am Montag war der Offensivspieler nicht im Kader. Im Supercup-Finale gegen seinen ehemaligen Verein FC Bayern München (0:2) hatte er auf der Bank gesessen. "Bereit für eine geile Saison. Wir haben hart trainiert, jetzt kann's endlich losgehen", hatte Götze noch am Donnerstag bei Facebook geschrieben.